Kalb im Käse, Schwein für den Wein?

Klingt erstmal abwegig - sind aber übliche Verfahren. 

Der Käse wird dick gelegt, dazu wird Kälbermagen benötigt, das Lab.
Um Wein zu klären werden Tierprodukte verwendet.
Gelatine in Lakritze, Gummibärchen und herkömmlichen Filmen
(alles was nicht Digitalfotorafie ist)


Für Vegetarier ist es wichtig zu wissen, ob im Käse tierisches Lab Verwendung gefunden hat.
Allein der Hersteller weiß, welches Lab er verwendet hat.
3 "Labsorten" gibt es in Deutschland:
  • tierisches Lab (aus Kälbermägen),
  • gentechnisches Lab (seit 1997 erlaubt ) und
  • mikrobielles Lab (hergestellt in Fermentern mit Hilfe von Schimmelpilzen)

Produkte ohne Lab
als Anhalt ohne Gewähr

  1. Alpenhain Camenbert-Werk, Postfach 25, D-83537 Lehen/Pfaffing, E-Mail: info@alpenhain.de
  2. Molkerei Ammerland, eG Burkhard Vo▀
  3. Baackes & Heimes (Tilbury)
  4. Milchwerk Bergpracht (Tettnanger Camembert)
  5. J. Bauer GmbH & Co. KG (Bel Fiore, Diploma, Knirps)
  6. Die Käserei Champignon, Champignon Hofmeister GmbH & Co.KG i.V.
  7. EDEKA (Bio-Wertkost)
  8. Exquisa und Miree
  9. Garmo AG, Stuttgart (GAZi, türkische Molkereiprodukte)
  10. Käserei Loose GmbH & Co. KG An den Breiten 01454
  11. Die Nordmilch eG (Milram) www.milram.de
  12. Milchwerke Oberfranken (Coburger), www.milchwerke-oberfranken.com
  13. Philadelphia (www.kraft.de)
  14. Rotkäppchen Camembert
  15. Rücker GmbH

Achtung, tierisches Lab

da folgende Produkte sehr häufig in der Käsetheke anzutreffen sind,
weise ich explizit auf diese hin.
Ansonsten sind sämtliche auf dieser Seite erwähnten Käse,
laut firmeneigener Angabe, frei von Genmanipulation und Tierteilen.

Käse ohne Hinweis auf mikrobielles Lab wird im Allgemeinen mit tierischem Lab erzeugt.

Dies betrifft auch Käseerzeugnisse die weiter veredelt werden.


Bongrain GmbH

  • Alle Produktvarianten der Marke GÚramont, Saint Albray und Chaumes enthalten tierisches Lab.
  • Auch Le Tartare Bistro enthält tierisches Lab
  • Die Le Tartare-Varianten Le Tartare Feine Kräuter, Le Tartare MarchÚ Paprika/Tomate, Le Tartare 3 Sorten Pfeffer, Le Tartare Paprika/Tomate, Le Tartare Provence Feine Kräuter, Le Tartare Provence Oliven, Le Tartare Provence Tomate & Paprika, Le Tartare 5% Feine Kräuter, Fraţche de Rambol mit Walnüssen kein tierisches Lab
  • Alle anderen Käsespezialitäten werden mit Kälberlab hergestellt. Aus diesem Grund halte ich es nicht für sinnvoll, diese FA mit dem Kauf ihrer Produkte zu unterstützen.

Galbani Käseprodukte

  • Kälberlab: Blauschimmelkäse "Dolcelatte", Büffelmozzarella, Gorgonzola und den Produkten mit Gorgonzola, Grana Padano, Bel Paese, Ricotta, Taleggio und Galbanino
  • mikrobielles Lab : Santa Lucia Mozzarella: Mozzarella classic, Mozzarella Cucina, Santa Lucia Mascarpone, Mozzarella Light, Mozzarella Max, Mozzarella Mini, Mozzarella, Sfoglia di Mozzarella (Mozzarella-Rolle)
  • Die übrigen Produkte werden mit Kälberlab hergestellt. Aus diesem Grund halte ich es nicht für sinnvoll, solch Firmen mit dem Kauf ihrer Produkte zu unterstützen.

Käserei Goldsteig

  • Kälberlab: Emmentaler, Limburger, Romadur (Rotschimmelsorten)
  • mikrobielles Lab: Mozzarellasorten, Almdammer, Camembert, Brie (Wei▀schimmelkäsesorten)
  • aber Sie wissen ja schon, dass ich es nicht für sinnvoll halte, kleinen, süßen Kälbern den Magen aufzuschneiden,
    nur damit diese Firma Produkte mit "traditionellem" Lab vertreiben kann.

Füllhorn Íko-Käseprodukte.

  • tierisches Lab: Íko-Bergkäse,Íko-Emmentaler, Íko-Tilsiter, Íko-Camembert,
  • mikrobielles Lab: Íko-Frischkäse natur, Íko-Kräuter-Frischkäse, Íko-Mozzarella, tja Sie kennen ja schon was nun folgt. Und wie ist es mit Ihnen? Möchten Sie, dass man den süßen Kälbern mit den großen Kulleraugen wegen einem Stück Käse den Magen aufschneidet... nur damit diese Firma Produkte mit "traditionellem" Lab vertreiben kann?


    Berglandmilch Schärdinger
  • mikrobielles Lab: Joghurtkäse Stange, Geheimratskäse, Doret Butterkäse, Grieskirchner Joghurtkäse,
    Edamer Kugel, Edamer Stange, Gouda, Goudette, Holländer Stange, Tilsiter Stange, Gouda, Holländer, Asmonte, Berggraf.
  • Labfrei: Alt-Wiener-Topfen, Kärntner Bröseltopfen, Desserta Mascarino, Mascarino leicht.
  • Keine Angaben über tierisches Lab

                                                                                         JA!
  • mikrobielles Lab: Ja!Natürlich Alpkönig,  Ja!Natürlich Frischkäse Natur,  Ja!Natürlich Frischkäse Kräuter,  
    Ja! Natürlich Topfen
  • Keine Angaben über tierisches Lab

Noch ein "kleiner" Wermutstropfen...

"Ich esse nur Käse ohne tierisches Lab, damit die Tiere fröhlich leben bleiben können."
Der Gedanke ist ein sehr schöner.
Nur geht leider er an der Realität vorbei.
Kühe leiden nicht nur, weil ihnen ständig vorgegaukelt wird, sie seien schwanger:
Nachdem sie ihr Kind zur Welt gebracht haben, werden die Kälber der Mutter sofort genommen und in Mastbetriebe transportiert. Oft genug quer durch Europa.
Die weiblichen Kälber zur Milchkuh gertrimmt, die männlichen Kälber für Rosé- und Kalbsfleisch geschlachtet.
Mehr? 
Wirklich?
Bitte:
Hier und hier.


Bleibt da überhaupt etwas,was man noch essen kann? Na klar! Schaun Sie einmal in eine Reformhaustheke, was es da so alles an neuen Leckereien gibt. Die Bedienungen dort sind nicht nur im Vergleich zum Rest der Servicewüste Deutschland überwiegend freundlich und schon seit längerem ohne den obligatorischen selbstgestrickten Pullover anzutreffen!lach

Übrigens, nach einmaligem Klicken auf diese Zeile öffnet sich eine Seite voller leckerer Rezepte.


Oh, wie schöööööööööööön!
Es gibt schon viele Firmen die haben die Zeichen der Zeit erkannt und kommen ohne Tierversuche aus.
An dieser Stelle befand sich eine Liste von Firmen, die für ihre Produkte keine Zerstümmelung von Lebewesen in Kauf nehmen, also nicht über (Tier-)leichen gehen. Zum Glück sind immer mehr Menschen bereit, mit offeneren Augen durch die Welt zu gehen und Tierqualprodukte zu meiden. Einige von ihnen haben eigens dafür Webseiten geschaffen, die über eine einfache Liste, wie wir sie angeboten hatten, hinausgehen. Da sie das gleiche Ziel verfolgen, verweisen wir gerne stellvertretend auf zwei dieser Seiten, zeigt es doch, dass sich etwas im Bewusstsein von uns Verbrauchern geändert hat: marktcheck.greenpeace.at/ und kosmethik.at Wir möchten jedoch nicht versäumen, uns bei denen zu bedanken, die uns all die Jahre mit ihren Zuschriften und Verbesserungsvorschlägen geholfen haben, unsere Liste reichhaltig und stets auf dem neuesten Stand zu halten. Nochmals, vielen Dank!dankeschön

 

 
Und das aus gutem Grund... Kein Wunder, dass ich ein Heuler bin Ooooooooooooooh, wie süß Warum eigentlich nicht? Vegane Rezepte und Vitamin B12